Herzlich willkommen auf unserer Website!

Wir wünschen Ihnen, dass Sie hier eine Menge nützlicher Informationen über unsere Grundsätz, Neuigkeiten und vieles mehr finden.

Unsere Haushaltsrede 2019

post@aktiv-fuer-coesfeld.de

Vorsitzender

Klaus Schneider

Hengtekamp 38
48653 Coesfeld
+49 25 41 71 404
+49 16 37 14 04 44

Unser Ratsmitglied

2016 Dieter Goerke pe127

Dieter Goerke

Reiningstraße 15 b
48653 Coesfeld
+49 25 41 82 249

Strassenausbaubeitraege abschaffen Logo FW NRW

FreieWahlerNRW Logo Mitglied im Landesverband 001

Unsere nächsten gemeinsamen
F r a k t i o n s s i t z u n g e n
sind an den
Montagen
08. April 2019 und 15. April 2019
im Coesfelder Kolpinghaus jeweils um 19:00 Uhr

Handlungskriterien und Merkmale, an denen wir die Qualität der Amtsführung des Coesfelder Bürgermeisters und seiner Verwaltung messen:

  • Mehr Bürgerbeteiligung für Coesfeld
  • Bürgernahe Stadtverwaltung leben
  • Das Ehrenamt stärker fördern
  • Zukunftsfähige Infrastruktur und innerstädtische Mobilität
  • Stadtmitte weiter stärken
  • Bezahlbares und altersgerechtes Wohnen fördern
  • In jedem Alter miteinander leben
  • Schnelles Internet und freies WLAN
  • Bahnhof jetzt attraktiv gestalten
  • Klimaschutz auch in Coesfeld
  • Offensivere kommunale Wirtschaftpolitik
  • Kommunale Finanzen nachhaltig verbessern
  • Stadtmarketing verstärken und Tourismus ausbauen
  • Zukunftsfähige Schullandschaft sichern und Elternwillen ernst nehmen
  • Kinderbetreuung flexibel gestalten
  • Mehr Sport für mehr Bewegung und Gesundheit

 

Wir forden die Anpassung und Erweiterung des Stellenplanes für den Haushalt 2019 so, dass die Sekretariate aller städtischen Grundschulen an 5 Tagen in der Woche mit dem dafür notwendigen Personal besetzt werden können. Je nach Größe der jeweiligen Schule sollte der Stundenumfang ca. 20 Stunden in der Hauptunterrichtszeit umfassen.

Unser Antrag im Wortlaut

 

Anschluss nicht verpassen:

Wir fordern die lückenlose und chancengleiche Darstellung der Digitalen Lebenswirklichkeit in allen Klassenräumen aller Coesfelder Schulformen.

Eine Riesenaufgabe : Cirka 4.200 Arbeitsplätze in 12 Schulstandorten sind auf dem aktuellem Stand der Technik zu vernetzen und zu unterhalten.

  • Zukunftsichere Breitbandversorgung (Glasfasernetz - WLAN - Client-Server-Infrastruktur)
    Es ist zu prüfen ob hier Leasing oder Kauf mit 6-8-jährigem Austausch der aktiven Netzkomponenten vernünftiger ist.
    Ferner ist durch ausreichendes Personal oder durch ausreichende Serviceverträge eine Verfügbarkeitssicherheit an jedem Schultag zu gewährleisten. 
      
  • Medien-Erprobungspakete müssen in 2019 an die Schulen geliefert werden
     

 https://pr.coecoe.de/pr2018/2018-09/2018_09_19_Geschichte_im_TOR_muss_weitergehen_I.jpg

Mit großer Zustimmung wurden die Planungen für unser Stadtmuseum DAS TOR zur Kenntnis genommen.
"Wir sind auf einem guten Weg", befand Dieter Goerke (Aktiv für Coesfeld).

 

Eine gute Idee: Durch ein neu zu errichtendes Nebengebäude soll die lange Sanierungs-Bauphase für die Schüler erträglich abgefedert werden. Tja, wenn die Idee von "Richtigen" vorgetragen worde wäre - aber es waren die "Falschen" - Mithin abschmettern und abbügeln.

 

Wir - die Fraktion Aktiv für Coesfeld / Familie - unterstützen die Anregung, die Kreuzschule in Anne - Frank - Schule umzubenennen. Insofern nehmen wir mit unserem Antrag auf Umbenennung eine Anregung aus der Holocaust-Gedenkfeier vom 26.01.2018 auf.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Infos Ich bin einverstanden ! Ablehnen